Sonntag, 27. Oktober 2002

SV Untermosel – SG Hambuch/Kaifenheim 1:1 (0:0)

Tore: 0:1 Schickora (48.), 1:1 Achim Lauer (61.)

Hilger ärgert sich über Remis

KOBERN-GONDORF. Beim 1:1 (0:0) des Fußball-Bezirksligisten SV Untermosel gegen die SG Hambuch/Kaifenheim sahen die Besucher in Kobern eine vom Wind verwehte Begegnung. Es zeigte sich als äußerst schwierig, bei diesen Bedingungen vernünftigen Fußball zu spielen. Das aber wollte Untermosels Trainer Albert Hilger nicht als Entschuldigung für die Leistung seiner Elf gelten lassen: "Wir haben heute zwei Punkte verloren", ärgerte er sich. "Meiner Mannschaft fehlte nicht nur die Cleverness, sondern auch das entsprechende Engagement." Dabei gelang es den Platzherren in der 61. Minute in Person von Achim Lauer immerhin noch, die Führung der Gäste durch Thomas Schikora aus der 46. Minute auszugleichen. Mehr als dieser eine Treffer wollte den Gastgebern indes nicht mehr glücken.