Sonntag, 31. Oktober 2004

FC Arzheim - SV Untermosel 4:2 (2:2)

Durch eine Steigerung nach der Pause setzte sich der FC Arzheim am Ende verdient mit 4:2 gegen den SV Untermosel durch. Dabei hatten die Moselaner durch zwei Tore von Daniel Schäfer (10., 15.) schon mit 2:0 geführt. Aber Philipp Wangelin (21.) und Dirk de Waal (45.) sorgten noch vor Pause für den Ausgleich. Den Sack zu machten Nico Straßburg (58.) und Carsten Schwickert (90.).