SV Untermosel - TuS Fortuna Kottenheim 1:2 (0:1)

Tor: Otmar Maur

Gerd Haag - Hermann Maur, Peter Naunheim, Werner Merkenich, Norbert Simonis - Egbert Neuert (65. Franz Meurer), Karl-Heinz Ostkamp, Otmar Maur - Walter Haag, Manfred Haag, Peter Haag (70. Hermann-Josef Meurer)

Die erste Mannschaft des SV Untermosel mußte gegen die unberechenbaren Kottenheimer seine zweite Heimniederlage der laufenden Saison hinnehmen.
Von Anfang an nahmen die Gäste das Spiel in die Hand und hatten mehrere gute Tormöglichkeiten. Kurz vor der Pause das hochverdiente 0:1, das gleichzeitig der Pausenstand war.
In der ersten Viertelstunde nach dem Wechsel das gleiche Bild: die Gäste viel zielstrebiger, suchten den direkten Weg zum Tor, aggressiver und der unbedingte Siegeswille war ihnen eher anzumerken als beim SVU. Nach einer knappen Stunde das vorentscheidende 0:2 nach einem unnötigen Handelfmeter. Jetzt erst, als der SVU nichts mehr zu verlieren hatte, besann sich die Kobern-Gondorfer Mannschaft auf ihr Spiel. Nun wurden auch gute Torchancen herausgearbeitet. In der 85. Minute wurde dies auch mit dem Anschlußtreffer zum 1:2 durch Otmar Maur belohnt. Mit einem bißchen Glück hätte der SVU sogar noch den Ausgleich schaffen können.