Spfr. Mastershausen - SV Untermosel 0:0

Den gastgebenden Sportfreunden in Mastershausen versuchten die Untermoselaner von Anfang an mit flüssigen Kombinationsspiel beizukommen, hatten auf dem holprigen Rasenplatz jedoch Mühe, mit technischem Können zu brillieren. Trotz starkem Gegenwind waren sie im ersten Durchgang die spielbestimmende Mannschaft, doch hätte das Mittelfeld schneller überbrückt werden müssen.
Die zweite Halbzeit gehörte dann den Hunsrückern, die mächtig Dampf machten und dem SVU nur noch gelegentliche Konter erlaubte. Die Abwehr der Gäste hielt dem Andrang jedoch stand und ließ mit der Hilfe des überragenden Rainer Maur keinen Treffer zu.