BSC Güls - SV Untermosel 1:1 (1:1)

Tor: Hansi Kröber

Vor 100 Zuschauern bestimmten in den ersten 20 Minuten die Taktik und die Abwehrreihen das Spiel. Nur wenige Torraumszenen waren zu verzeichnen. In der 24. Minute verfehlte Bernd Meurisch mit einem Kopfball auf Flanke von Spielertrainer O'Donnokoe nur um Zentimeter das Gästetor. Wiederum Meurisch gelang es, in der 39. Minute, auf Flanke von Frank Klein, durch Kopfball das 1:0 für Güls zu erzielen. In der 43. Minute erzielte Hans Kröber mit einem herrlichen Kopfball den 1:1-Ausgleichstreffer.
Nachdem sich Jürgen Hommen in der 45. Minute im Strafraum gegen zwei Gegenspieler und den Torwart durchgesetzt hatte, scheiterte er mit seinem Schuß an einem auf der Torlinie stehenden Gästespieler, und so blieb es beim 1:1.

SV Untermosel: Johannes Liesenfeld, Otmar Maur, Jürgen Simonis, Thilo Stoye, Matthias Reif, Mike Karsten, Peter Haag, Hansi Kröber, Gerd Kalter, Thomas Hilgert.