//
Alternativbild
Banner
Start

PostHeaderIcon Herzlich willkommen …

… auf der offiziellen Homepage des Sportvereins Untermosel Kobern-Gondorf e.V.

Der Sportverein zählt mittlerweile etwas mehr als 1.000 Mitglieder und ist in Kobern-Gondorf mit Abstand der mitgliederstärkste Verein. Wir haben mit Fußball, Handball, Tischtennis, Gymnastik und Judo sechs Abteilungen integriert und bieten für die Sportinteressierten ein breites Sport- und Freizeitangebot.
Ebenso möchten wir von den Spielbetrieben unserer einzelnen Abteilungen so aktuell wie möglich informieren …

Viel Spaß dabei wünscht der
SV UNTERMOSEL e.V.

 

PostHeaderIcon Handball Aktuell 24. November 2014

Herren bieten enttäuschenden Auftritt und verlieren deutlich beim TuS Weibern II

Niederlage nach ideenloser zweiter Hälfte
Herren: TuS Weibern II - SV Untermosel 24:15 (11:10)

zum Spielbericht

Damen gewinnen bei der bis dahin ungeschlagenen HSG Kastellaun/Simmern II

Die Damen des SV Untermosel traten die Fahrt zu ihrem Auswärtsspiel in Kastellaun zwar mit dem Selbstvertrauen von 8:0 Punkten an, waren sich aber dennoch sehr genau bewusst, wie schwer dieses Spiel werden würde. Nicht ohne Grund hatte auch die HSG Kastellaun/Simmern eine blütenreine Weste und wies zudem noch ein imposantes Torverhältnis aus.

So war das Spiel dann auch von der ersten Minute an ein sehr intensives Aufeinandertreffen zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Keines der beiden Teams konnte sich in den ersten 30 Minuten absetzen und so ging es mit 10:10 in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel hatten die SVU-Damen zunächst den besseren Start und konnten mit 13:10 in Führung gehen. Die Gastgeberinnen hielten jedoch dagegen und so stand es zehn Minuten vor dem Spielende 16:16. In dieser Phase zeigten die Spielerinnen des SVU in Abwehr und Angriff einen absoluten Siegeswille und konnten einen 19:16 Vorsprung erzwingen, der dann letztlich auch sicher zum 20:18 Auswärtssieg führte.

Neben der sehr guten Abwehrarbeit waren es vor allem auch die Einstellung und Einsatzbereitschaft der SVU-Damen, die den Ausschlag gaben um diese beiden Punkte aus dem Hunsrück entführen zu können.

Mit nunmehr 10:0 Punkten steht das SVU-Team alleine an der Tabellenspitze. Bereits am kommenden Samstag wartet die nächste Herausforderung, wenn der TV Kruft zu Gast in Kobern sein wird. Die Mädels werden sicherlich alles daran setzen, die Siegesserie nicht abreißen zu lassen und würden sich über regen Besuch in der Koberner Sporthalle sehr freuen!!

Heimspiele am 29. November 2014

alt

 

 
Suche
Wer ist online
Wir haben 45 Gäste online
Werbepartner
Banner
Terminkalender
November 2014
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6